Seiten

Freitag, 21. Februar 2014

Carrie - Stephen King

Review

(Falls ihr das Buch noch nicht gelesen habt, lest euch das Review vielleicht nicht durch. Ich sag hier offen meine Meinung und es kann sein, dass ich ein paar Einzelheiten verrate!)




Cover:
Gefällt mir sehr gut, wobei mir generell Filmversionen besser gefallen.

Klappentext:
Carrie White may have been unfashionable and unpopular, but she had a gift. Carrie could make things move by concentrating on them. A candle would fall. A door would lock. This was her power and her sin. Then, an act of kindness, as spontaneous as the vicious taunts of her classmates, offered Carrie a chance to be normal and go to her senior prom. But another act - of ferocious cruelty - turned her gift into a weapon of horror and destruction that her classmates would never forget.

Meine Meinung:
Ich muss ehrlich gesagt zugeben, dass ich kein großer Stephen King fan bin. Allerdings kaufe ich mir immer wieder die Bücher, einfach nur weil fast jeder davon schwärmt. Dieses Buch hat mir aber sehr gut gefallen (was vielleicht auch daran lag, weil ich den Film kurz vorher gesehen hatte). Ich fand Carrie von Anfang an sympathisch und fand es richtig gut, wie sie später an allem und jedem Rache genommen hat. Die Entwicklung vom schüchternen kleinen Mädchen zur starken (wenn auch verrückten) Frau mochte ich sehr! Wenn ich nur jeden King so gut finden würde...

Genre: Horror / Thriller
ISBN: 9780345806819

1 Kommentar:

  1. nice post thanks for sharing
    xo tali
    www.thepisceswoman.com

    AntwortenLöschen