Seiten

Samstag, 19. Oktober 2013

Fantasy Lesenacht!


hallo ihr süßen! ich mache bei der fantasy lesenacht von ines mit. es geht draum, dass man sich ein fantasybuch aussucht das dann so lange liest bis man einschläft :D ich kann leider erst später mitmachen, aber ich mache auf jeden fall mit! (wie lange ich jedoch lesen werde, weiß ich leider nicht...)

start: 00:13
ich lese jetzt das buch "ein wispern unter baker street" von ben aaronovitch weiter. die zwei ersten teile habe ich leider nicht gelesen, aber das ist bei diesem buch auch nicht so wichtig. ich hatte heute nachmittag schon damit angefangen und bin jetzt auf seite 108

01:01
bin jetzt auf seite 168 habe also 60 seiten gelesen. ich weiß nicht, ob ich es noch lange aushalte...bin müde und habe tierische kopfschmerzen :/

20.10.2013 : 10:40
puh ich habe es leider nicht geschafft so viel zu lesen wie ich gerne wollte. die fragen von ines konnte ich leider auch nicht beantworten, deshalb hole ich das jetzt nach.

1) nenne uns das buch, das du lesen wirst und wieso du es liest.
wie ich oben schon geschrieben habe, wollte ich das buch "ein wispern unter baker street" von ben aaronovitch lesen. wieso? einfach weil ich schon viel von dieser reihe gehört habe und ich ein riesen london fan bin! 

2) welche gemeinsamkeiten kannst du bis jetzt zwischen dem hauptcharakter und dir festellen?
bis jetzt ehrlich gesagt noch keine. wir sind eigentlich grundverschieden :)

3) geh bitte auf seite 45, nenne uns den 1 satz und geh auf seite 140 und nenne den letzten.
"Haben Sie noch was?" fragte eine Stimme über mir - ein Spurentechniker.
Ich duckte mich weg und trat einen Schritt beiseite.

4) meckern muss sein! was kannst du gerade überhaupt nicht an dem buch, seinen protagonisten, der handlung etc ab? was würdest du ganz anders machen?
ich mag es irgendwie nicht, dass es zwei polizeifälle gleichzeitig gibt. ich komm da so leicht durcheinander.

5) die nächste frage kann ich leider nicht beantworten, weil es darum ging so viele seiten wie möglich in 30 minuten zu lesen... leider habe ich keinen vergleich..

6) wo bist du gerade mit deinem protagonisten und wie gefällt es dir dort?
ich bin jetzt mit peter im underground sprich auf den schienen. unter london. es ist ein bisschen unheimlich aber es lässt sich aushalten.

7) google deinen namen und präsentiere uns wieiviele suchergebnisse es gibt.
35500. wtf. wie komme ich denn dazu? xD

8) wenn du die möglichkeit hättest was würdest du deinem protagonisten jetzt gerade sagen? und was würdest du machen wärest du in dieser situation?
ich würde ihm sagen, dass er erstmal tief luft holen und sich beruhigen soll. ich würde wahrscheinlich genau das gleiche machen, denn mit hektik kommt man nie sehr weit ^^

9) nenne uns ein zitat aus dem derzeitigen buch & erinnere dich zurück: was war die letzte buchverfilmung die du im kino gesehen hast? wie fandest du sie?
" "Wissen Sie, was ich an den Engländern mag?", fragte der Senator.
"Den Sinn für Humor?" "
ich hab rubinrot als letztes gesehen und war wirklich enttäuscht. sie hätten auch einfach einen komplett neuen film machen können, denn viel mit dem buch hatte es nicht gemeinsam...

10) versuche einen reim zu schreiben, der mindestens 4 zeilen hat und in verbindung mit deinem buch steht.
london, london du schöne stadt,
was hast du mit peter gemacht.
fast eingeschlafen, fast kam er zur ruh,
schon kam das nächste todesopfer auf ihn zu.

HAHA. ja ich weiß nicht gerade der hammer ^^

Kommentare:

  1. Huhu :)
    Ich habe gleich mal auf deinem Blog vorbeigeschaut und er gefällt mir sehr gut :3
    Deine Antworten sind toll und ich mag deinen Reim :)
    Ich bin gleich mal Leserin geworden und werde ab jetzt öfter mal vorbeischauen :)

    Liebe Grüße, Nenya
    nenyas-book-wunderland.de

    AntwortenLöschen